Tourvorschlag 01 - Ostseetour - Karte Tag 4

Inselrundfahrt am vierten Tag der Ostseetour mit dem Motorrad auf Rügen. Ausgangspunkt das Ostseebad Göhren.
Erster Halt an der rekonstruierten Seebrücke von Sellin, die schönste der Insel. Warten auf den " Rasenden Roland", eine Schmalspurbahn von Putbus bis Göhren.
In nördlicher Richtung durch Binz über Sassnitz in den "Nationalpark Jasmund". Freier Zugang zu den  Kreidefelsen     " Wissower Klinken", waldreiche Straßen bis zum Wahrzeichen der Insel Rügen, dem " Königstuhl". Zugang nur mit Bus vom ca. 3 km entfernten Parkplatz oder auf einer schönen Wanderstrecke vorbei am sagenumwobenen Herthasee.
Anstrengend, aber lohnenswert der Treppenabgang zum Meer und der Blick auf die Kreideküste Stubbenkammer vom steinreichen Strand aus.
Über Glowe, Altenkirchen noch an den nördlichsten Landpunkt der Insel. "Kap Arkona", schon von weitem durch seine ungleichen Leuchttürme zu erkennen. Und wenn man sich schon einmal auf den Weg gemacht hat, sollte man den kleinen Fußmarsch auf dem Höhenküstenweg in das historische Fischerdorf Vitt nicht scheuen. Reetgedeckte Katen und ein kleiner Fischereihafen prägen das denkmalgeschützte Dorf.
Will man alle Sehenswürdigkeiten dieser Insel mit seinem Motorrad erfahren, sollte man mehrere Tage dafür einplanen.Bei diesem Ostseetour- Vorschlag deshalb nur einige Empfehlungen, weitere Details im Tourenvorschlag 5, Rügenrundfahrt!
Von Kap Arkona über Bergen nach Stralsund wieder auf dem Festland weiter nach Greifswald, immer an den Küstenstraßen Vorpommerns sich orientierend, bis Wolgast touren. Dann endet der vierte Tag auf der östlichsten Insel Deutschlands, auf Usedom im Ostseebad Zinnowitz.
Tageskilometer der Ostseetour Tag 4: 250 Km.



 


top